Energieagentur NRW zu Besuch in Stemwede

Am vergangenen Mittwoch waren sieben Mitabeiter der Energieagentur NRW zu Besuch beim Mühlenheider Windkraftmuseum. Nach einer kurzen Besichtigung der Tacke TW 1.5 in Stemwede-Drohne, welche für das Museum erwirtschaftet, ging es weiter zum Museum nach Oppendorf. Die Gruppe erhielt von Wilfried Winkelmann eine ausführliche Rundführung und durfte die bereits aufgebauten Exponate bestaunen. Ziel des Treffens für die Energieagentur war es, einen Einblick in Deutschlands erstes und einziges Windkraftmuseum zu erhalten. Ein lohnender Termin in Anbetracht der steigenden Bedeutung der Windkraft in Deutschland. Das Team der Energieagentur zeigte sich sehr beeindruckt und möchte die Zusammenarbeit mit dem Mühlenheider Windkraftmuseum fortführen.

Foto: Energieagentur NRW